Gedrucktes Buch oder nur E-Book? Darum lohnt es sich, beides zu machen!

  • Veröffentlicht am: Donnerstag, 25. April, 2019

Von Blogger Relations über Präsenz in den Buchhandlungen und auf Buchmessen bis hin zu Preisgestaltung und Wertigkeit zählt die Selfpublisher Bibel dreizehn sehr gute Gründe auf, warum es sich lohnt zusätzlich zum E-Book auch ein gedrucktes Buch im Programm zu haben. Den ganzen Beitrag finden Sie hier.

Besonders interessant finden wir die beiden Punkte, die sich mit Metadaten und Online-Sichtbarkeit befassen. So ist es möglich, den verschiedenen Ausgaben eines Buchs unterschiedliche Produkttexte und Schlagwörter mitzugeben. Das erhöht die Sichtbarkeit enorm! Zudem können bei Amazon für ein gedrucktes Buch deutlich mehr Kategorien vergeben werden als für ein E-Book. Auch das sorgt wiederum dafür, dass Ihr Buch besser gefunden wird.

Darüber hinaus gibt es noch viele interessante Möglichkeiten, Ihrem Buch zu mehr Online-Sichtbarkeit zu verhelfen. Weiterführende Infos finden Sie hier auf unserer Webseite: Buchmarketing für Autoren, Selfpublisher und Verlage.