Gebt den Suchmaschinen was zum Finden!

  • Veröffentlicht am: Donnerstag, 16. Januar, 2020

Eigentlich ist SEO ganz einfach: Wer über Suchmaschinen gefunden werden will, muss der Suchmaschine etwas zu finden geben. Natürlich nicht irgendwas, sondern exakt das, was der Kunde in das Suchfeld bei Google, Ecosia oder Amazon eingibt. Suchbegriffe, die zu ihren Produkten führen.

Wir haben in den letzten Jahren gemeinsam mit unseren Kunden viele Webseiten, Blogs, Online-Shop und Amazon-Auftritte analysiert. Wir fanden:

  • wunderschöne Seiten, auf denen keinerlei Inhalt war, den Suchmaschinen auslesen konnten.
  • Beschreibungen von Diät-Büchern, die ohne die Worte „Diät“ und „abnehmen“ auskamen.
  • Geschenkartikel, die verschwiegen, zu welchem Anlass sie verschenkt werden konnten.
  • Lebensmittel, die nur mit einer Zutatenliste beschrieben wurden.
  • Blog-Artikel, bei denen nach dem Lesen immer noch unklar war, warum der Text geschrieben wurde und was der Leser (und die Suchmaschine) davon haben.

Das haben wir geändert. Schritt für Schritt. Und jeder einzelne Schritt hatte positive Auswirkungen auf die Online-Sichtbarkeit. Wann sollen wir uns Ihre Website, Ihren Blog, Ihren Online-Shop oder Ihren Amazon-Auftritt anschauen? Vereinbaren Sie jetzt mit uns einen Termin!